1. Münster Hands-on Course |
19. – 21. September 2022

Seit der Gründung von evonos verfolgen wir das Ziel, die Herausforderungen im Operationssaal zu verstehen und somit das bestmögliche Produkt herzustellen.

Praxis-Workshops wie der in Münster sind eine spannende und vor allem wichtige Gelegenheit, mit verschiedenen Chirurgen und Chirurginnen gleichzeitig in Kontakt zu treten, über Ideen zu sprechen und praktische Erfahrungen auszutauschen.

Im Universitätsklinikum Münster hatten wir nun die Möglichkeit, mit mehr als 25 internationalen Teilnehmenden während der 3-tägigen Veranstaltung zum Thema "Skull Base & Pituitary Pathologies - Endoscopic, transorbital and keyhole approaches" zu interagieren.

Neben Produkten von weiteren bekannten Sponsoren wurde unser Retraktionssystem evoFrame in verschiedenen Workshops eingesetzt, um z.B. eine supraorbitale Kraniotomie durchzuführen. Klicken Sie hier, um sich einen Überblick über das diesjährige Programm zu verschaffen.

Die Chirurgen und Chirurginnen konnten aus erster Hand erfahren, wie schnell der sterile evoFrame anpassbar ist und waren zudem sehr beeindruckt von seiner einfachen aber gleichzeitig sicheren Stabilisierung.

Da es viele Unterschiede in der menschlichen Anatomie gibt, muss ich das System individuell anpassen lassen, um höchste Effizienz zu gewährleisten. Stabilisiert durch zwei gegenüberliegende Haken, kann der evoFrame in drei Dimensionen eingestellt werden, um die bestmögliche Passform zu erreichen. Die Silikonketten sind ebenso manuell einstellbar.

Werfen Sie einen Blick in unsere Produktbroschüre, um weitere Informationen über unser Retraktionssystem zu erhalten.

Ein großes Dankeschön an das Universitätsklinikum Münster, an Dr. Eric Suero und das gesamte Team für die Organisation dieses Workshops.

Sie wollen mehr wissen?

*Pflichtfelder